Brandeinsatz 22.08.2019

Qualmender Strohtransporter löst erneut Brandalarm im S6 Semmeringtunnel aus

„Brandeinsatz für die Feuerwehren Maria Schutz, Schottwien und Kurort Semmering auf der S6 Richtungsfahrbahn Mürzzuschlag im Semmeringtunnel, LKW im Vollbrand“ lautete die Alarmierung um 11:52 Uhr am heutigen Donnerstag.

Diese Erstinformation erinnerte die Florianijünger der Tunnelfeuerwehren an den LKW Brand am vergangenen Sonntag.

Nach einer ersten Erkundung durch die FF Maria Schutz konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden.

Ein mit Strohballen beladener LKW erlitt während der Durchfahrt einen Motorschaden, die durch die ausgetretenen Betriebsmittel verursachte Rauchentwicklung wirkte auf den Monitoren der Tunnelwarte als würde der LKW in Vollbrand stehen.

Seitens der FF Maria Schutz wurden die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden und der defekte LKW auf den nächstgelegenen Abstellplatz verbracht.

Da es sich um kein Brandereignis handelte war ein Einsatz der Feuerwehren Schottwien und Kurort Semmering nicht notwendig.

 

Nach rund einer Stunde konnten die Arbeiten abgeschlossen werden und der S6 Semmeringtunnel wieder für den Verkehr freigegeben werden.