Jahreshauptversammlung 2020

Mitglieder Versammlung 2020

Am Montag, den 06.Jänner 2020 fand im Gasthaus Auerhahn die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Nach der Eröffnung und Begrüßung aller anwesenden Gäste durch Kommandant OBI Kurt Lang,
darunter BR Josef Neidhart, BR Thomas Rauch, VI Michael Polleroß, HBI Friedrich Hiebler, BGM BEd. Wolfgang Ruzicka,
VZ BGM Karl Trenk und Pater Anton Lässer, folgte der Jahresbericht 2019.

Nach einem erfolgreichen Jahr, war unsere Feuerwehr wieder bei zahlreichen Einsätzen gefordert, welche das breitgefächerte Aufgabenfeld wiederspiegelten.

Die Alarmierungen setzen sich zusammen aus:
10 Brandeinsätze
20 Technische Einsätze
4 Schadstoffeinsätze
2 Sicherungsdienste

Im gesamten Jahr ergibt dies einen Abschluss von 36 Einsätzen mit 378 Einsatzstunden.

Die FF Maria Schutz absolvierte 11 Ausbildungen mit 233 Ausbildungsstunden.

Zudem hat unsere Jugendgruppe zahlreiche Jugendstunden an den Freitagen abgehalten.
Fertigkeitsabzeichen Melder, Wissenstest und Wissenstestspiel, die Bezirksfeuerwehrbewerbe und das Landestreffen wurden von unseren Jüngsten erfolgreich absolviert.

PFM Ines Auer, absolvierte vergangenes Jahr das Modul Truppmann und wurde offiziell zum Feuerwehrmann befördert.

LM Dipl. Ing Franz Doppelreiter wurde anlässlich seines 65. Geburtstages gratuliert und hiermit zum Ehrenlöschmeister ernannt.

Da, 2 unserer Kameraden, EHBI Leopold Trenk und LM Matthias Trenk, bei der Verleihung der Tierschutzmedaille verhindert waren, erhielten sie von OBI Kurt Lang diese Auszeichnung.

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung wurde Kerstin Burger von BR Josef Neidhart mit der Florianiplakette ausgezeichnet.
Dies ist die höchste Auszeichnung, die der NÖLFV für Nicht-Feuerwehrmitglieder zu vergeben hat. Mit dieser Ehrung soll Kerstins großes Engagement für die Feuerwehr gewürdigt werden.

DANKE liebe Kerstin!
Du warst uns in den letzten Jahren mehr als eine Hilfe und Unterstützung.
Danke, dass du der Feuerwehr Maria Schutz und ihren Kameraden immer zur Seite stehst.