Wespennest

Entfernung eines Wespennestes

In unmittelbarer Nähe zur Terrasse eines Gastronomischen Betriebes bildete sich in den letzten Monaten, an einem angrenzenden Gebäude, ein beträchtliches Wespennest.

Da die erhöhte Schwarmaktivität nicht nur störend, sondern auch eine direkte Gefahr für die Gäste des Betriebes und die Bewohner des Nebenhauses dar stellte, wurde die Feuerwehr Maria Schutz um Hilfe gebeten.

Um derartige Hilfeleistungen durchführen zu können, wird zum Schutze der Einsatzkräfte ein spezieller Imkeranzug benötigt. Da wir nicht über derartige Schutzausrüstung verfügen, bat OBI Leonhard Melcher die FF Schottwien um Unterstützung.

Gemeinsam konnte am Mittwochabend die Wespenkolonie in ein entferntes Waldstück umgesiedelt werden.